Entwurf

Brandbrief vom 31. März 2019

Das Massenmedium Fernsehen reflektiert in seinem filmischen Erzählen die Werte und Bilder unserer Gesellschaft. Je diverser und vielfältiger desto besser – das verlangt schon der Programmauftrag der öffentlich-rechtlichen Sender. Die Deutungshoheit darf nicht ausschließlich in den Händen unserer männlichen Kollegen liegen. Frauen sind keine gesellschaftliche Minderheit, doch der öffentlich-rechtliche Rundfunk macht sie zu einer.

Unser öffentlich-rechtlicher Rundfunk, der von Zuschauern und Zuschauerinnen finanziert wird, kann mehr! Es geht um die Chancengleichheit für Frauen, ihre Geschichten erzählen zu können. Und es geht um die faire Verteilung öffentlicher Mittel, für die Sie die Verantwortung tragen. Sie sind in der Position, diese Ungerechtigkeit zu beenden, Sie können und müssen Chancengleichheit herstellen – handeln Sie!

Offener Brief vom 27. November 2019

Es lassen sich rund 6 Prozent Drehbuchautorinnen im Verhältnis zu 94 Prozent Drehbuchautoren im Jahr 2018 kaum dadurch begründen, dass allein nach künstlerischer Qualität entschieden wurde. Die skandalös niedrige Zahl repräsentiert nicht im Geringsten die Vielzahl talentierter und hervorragend ausgebildeter Kolleginnen, die es auf dem Markt gibt.

Die Benachteiligung verfehlt nicht nur den öffentlich-rechtlichen Auftrag, sondern führt auch zu einer Monokultur von Erzählmustern, Personal und Milieus. […] Anders als das deutsche Fernsehen ist die Gesellschaft schon lange divers. Es ist ein langwieriger Prozess, Vorurteile zu überwinden, Stereotype aufzubrechen und strukturelle Benachteiligungen auszuräumen. Wir können es uns nicht leisten, bei dieser Arbeit auf die Hälfte der Besten zu verzichten.

Unterzeichner*innen

Jenny Alten, Drehbuchautorin, VDD, VeDra – Emily Atef, Drehbuchautorin, Regisseurin – Milena Baisch, Drehbuchautorin – Daniela Baumgärtl, Drehbuchautorin – Sarah Bergmann, Drehbuchautorin, Autorin, Dramaturgin, VDD, VeDRA – Ariana Berndl, Drehbuchautorin – Esther Bernstorff, Drehbuchautorin – Susanne Bieger, Dramaturgin, Into The Wild Mentoring, ProQuote Film – Regine Bielefeldt, Drehbuchautorin – Ulrike Bliefert, Drehbuchautorin, Schauspielerin – Stephanie Blöbaum, Drehbuchautorin – Bettina Börgerding, Drehbuchautorin – Adrienne Bortoli, Drehbuchautorin – Natja Brunckhorst, Drehbuchautorin – Tanja Bubbel, Drehbuchautorin – Jana Burbach, Drehbuchautorin – Julia Charakter, Drehbuchautorin – Silja Clemens, Autorin, VDD, Kontrakt’18 – Anika Decker, Drehbuchautorin, Regisseurin, Kontrakt’18, Pussiwrita Club – Kristin Derfler, Drehbuchautorin, Vorstand Kontrakt’18, Pussiwrita Club – Karlotta Ehrenberg, Drehbuchautorin, Kontrakt’18, Pussiwrita Club – Sandra Ehlermann, Dramaturgin – Angela Gilges, Drehbuchautorin – Sabine Gröner, Drehbuchautorin – Katja Grübel, Drehbuchautorin – Julia Grünewald, Dramaturgin – Elke Hauck, Drehbuchautorin, Regisseurin – Meike Hauck, Drehbuchautorin – Annette Hess, Drehbuchautorin, Vorstand Kontrakt’18, Pussiwrita Club – Vanessa Jopp, Regisseurin, ProQuote Film– Mika Kallwass, Drehbuchautorin, VDD, Kontrakt’18, ProQuote Film, Pussiwrita Club – Nicole Köstler, Drehbuchautorin, ProQuote Film Gewerksprecherin Drehbuch, Dramaturgie – Isabella Oliveira Parise Kröger, Drehbuchautorin, VDD – Petra Lüschow, Drehbuchautorin, Regisseurin – Catrin Lüth, Drehbuchautorin – Sylke Rene Meyer, Drehbuchautorin, Professorin California State University LA, Verena Michl (ehem. Weese), system. Dramaturgin, VeDRA, ProQuote Film, transformstory – Barbara Miersch, Drehbuchautorin – Ulrike Molsen, Drehbuchautorin – Nana Neul, Drehbuchautorin, Regisseurin – Ruth Olshan, Drehbuchautorin, Regisseurin, Professorin ifs Köln, ProQuote Film – Christine Otto, Drehbuchautorin, Kontrakt’18, Pussiwrita Club – Dr. Carolin Otto, Drehbuchautorin, Regisseurin, Vice-President FSE – Julia Penner, Drehbuchautorin, Schreibkollektiv Q3 – Kerstin Polte, Drehbuchautorin, Regisseurin, VDD, BVR, ProQuote Film – Heike Quack, Rechtsanwältin, Künstlermanagement – Erzsebet Racz, Drehbuchautorin – Sabine Radelbold, Drehbuchautorin, Kontrakt’18, Pussiwrita Club – Maike Rasch, Drehbuchautorin, VDD, Kontrakt’18, Pussiwrita Club – Ruth Rehmet, Drehbuchautorin – Katharina Reschke, Drehbuch- und Buchautorin – Elke Rössler, Drehbuchautorin – Elena von Saucken, Drehbuchautorin – Gesa Scheibner, Drehbuchautorin, Schreibkollektiv Q3, Pussiwrita Club – Susanne Schneider, Drehbuchautorin – Dorothee Schön, Drehbuchautorin – Agnes Schruff, Drehbuchautorin – Astrid Schult, Drehbuchautorin – Silke Cecilia Schultz, Drehbuchautorin, ProQuote Film Gewerksprecherin Drehbuch und Dramaturgie, VDD, Kontrakt’18, Pussiwrita Club – Heide Schwochow, Drehbuchautorin – Eveline Stähelin, Drehbuchautorin, VDD, ProQuote Film, Kontrakt’18, Pussiwrita Club – Birgit Stauber, Drehbuchautorin – Ulrike Stephan, Drehbuchautorin – Belinde Ruth Stieve, Schauspielerin – Astrid Ströher, Drehbuchautorin – Lilli Tautfest, Drehbuchautorin, Regisseurin – Annika Tepelmann, Drehbuchautorin – Ruth Toma, Drehbuchautorin – Julia Urban, Drehbuchautorin – Melanie Waelde, Drehbuchautorin – Marianne Wendt, Drehbuchautorin, VDD, Kontrakt’18, Pussiwrita Club – Jasmina Wesolowski, Drehbuchautorin, Schreibkollektiv Q3 – Kathrin Wilkes, Drehbuchautorin, Dramaturgin – Ulla Ziemann, Drehbuchautorin – Katja Zimmermann, Drehbuchautorin, Pussiwrita Club – Kim Zimmermann, Drehbuchautorin.

Unterzeichnen

Die Zahlen

Presse

Man kann sich durchaus wundern, wie diskursfern ein Hierarch wie Schönenborn im Jahr 2019 argumentiert. Dabei müsste er noch nicht einmal die zahlreichen Studien gelesen haben, die die strukturelle, das heißt zumeist eben nicht einmal absichtsvolle Benachteiligung von Frauen im Film- und Fernsehbetrieb zu fassen versuchen. Es reichte der Blick auf die Realität der Produktion.

Matthias Dell: »Nutzt unsere kriminelle Energie!«, FAS vom 01.12.19.

Kontakt

Partner*innen